DR62073 Safematic S elektronisches System zur Überwachung von einphasigen Pumpenmotore.

DR62073  Safematic S elektronisches System zur Überwachung von einphasigen Pumpenmotore.
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
69,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den WarenkorbDirekt zuPayPal




  • Details
  • Rezensionen

Produktbeschreibung

 DR62073  Safematic S elektronisches System zur Überwachung von einphasigen Pumpenmotore.

Produktbeschreibung
Safematic ist ein elektronisches System zur Überwachung und zum Schutz von einphasigen Elektropumpen. Das Gerät überwacht den Pumpenstrom und kann bei Überlastung oder Trockenlaufdie Stromzufuhr unterbrechen und so die Pumpe schützen.Das System besitzt auch eine automatische Reset-Funktion und eine Warnung bei zu schnellen Betriebszyklen. Die Warnungen und Alarme erfolgen als Anzeige über 3 LED-Leuchten auf dem Display des Gerätes. Das Gerät verfügt über einen am Gehäuse angebrachten Schukostecker auf der Rückseite zum Anschluss an den Netzstecker und eine integrierte Schukosteckdose mit Schutzklappeauf der Vorderseite zum Anschluss der Pumpe.Der Safematic überwacht den Pumpenstrom der angeschlossenen Pumpe und schützt hierüber die angeschlossene Pumpe vor Trockenlauf und Überstrom. Der Safematic funktioniert mit einer "Lernfunktion", d. h über eine automatische Einstellung oder eine manuelle Feineinstellung lernt das System die angeschlossene Pumpe hinsichtlich Stromverbrauch im normalen Betrieb kennen und kann so bei bestimmten Abweichungen das angeschlossene Gerät durch Abschaltung schützen. Der Safematic verfügt auch über eine automatische Reset-Funktion, die bei Betriebsstörungen mit einer voreingestellten Häufigkeit versucht, das Gerät automatisch wieder in Gang zu setzen, ohne dass einmanueller Eingriff mit der Reset-Taste nötig wird. Ein Überstrom-Alarm setzt sich in Gang, wenn 30 %der registrierten maximalen Stromstärke überschritten werden. Das System versucht dann 4 mal den Neustart, danach wird der Pumpenbetrieb vollständig gesperrt. Bei Alarm wegen Wassermangel und der Feststellung eines Fehlers wegen Wassermangel, erfolgt 24 Stunden lang alle 30 Minuten ein Versuch des automatischen Neustarts, danach schaltet das System den Pumpenbetrieb vollständig ab. Bei Fehlermeldungen zu Trockenlauf oder Überstrom können diese über die Reset-Taste einfach quittiert werden. Die Safematic besitzt ebenfalls einen Alarm zur Anzeige zu schneller Betriebszyklen,wenn die Intervalle der Ingangsetzungen und Stillstände der Pumpe aufgrund von Druckverlusten im Außdehnungsgefäß oder Leckagen zu kurz sind. Die Pumpe bleibt dann zwar weiter in Betrieb, doch die Situation wird durch langsames Blicken einer LED-Leuchte angezeigt.An den Safematic können Pumpen mit einer Nennleistung von 0,37 bis 2,2 kW und bis zu 16 Aangeschlossen werden. Die Spannung beträgt 230 V und 50 HZ, die maximale Raumtemperatur darf 50 °C nicht überschreiten. Die Schutzklasse ist IP 44.

Kundenrezensionen:

Schreiben Sie die erste Kundenrezension!


Diesen Artikel haben wir am 20.04.2020 in unseren Katalog aufgenommen.

Übersicht   |   Artikel 5 von 32 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!