EW62044 SpeedBox 1112 MM regelt Drehzahl der Pumpe nach eingestelltem Druck.

EW62044 SpeedBox 1112  MM regelt Drehzahl der Pumpe nach eingestelltem Druck.
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
569,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den WarenkorbDirekt zuPayPal



  • Details
  • Rezensionen

Produktbeschreibung

EW62044  SpeedBox 1112  MM regelt Drehzahl der Pumpe nach eingestelltem Druck.

  • Elektronische Pumpensteuerung zur Überwachung und Steuerung einer einphasigen Pumpe mit 230 V zum automatischen Start bei Wasserentnahme und Stopp bei Beendigung der Wasserentnahme sowie integriertem Frequenzumrichter (Inverter) zur Einhaltung eines wählbaren Solldrucks.
  • Der Frequenzumrichter reguliert die Geschwindigkeit der Pumpe über die Wandlung der Frequenz, um den optimalen Druck in der Anlage (Solldruck) unabhängig von der vorhandenen Durchflussmenge gleichbleibend auf dem selben Stand zu halten. Dies trägt zu einer Verlängerung der Lebensdauer der Pumpe bei, reduziert die Lautstärke und sorgt für eine bedeutende Senkung der Energiekosten, da über den Frequenzumrichter bewirkt wird, dass die Pumpe stets mit jener Leistungsstärke arbeitet, die dem vom Netz geforderten Bedarf entspricht.
  • Der Betriebsdruck der Anlage lässt sich von 0,5 bis 16 bar einstellen. Das Gerät startet die Pumpe automatisch, sollte der eingestellte Differenzdruck (in bar) unter den gewählten Betriebsdruck fallen und schaltet die Pumpe automatisch bei Erreichen des Solldrucks wieder aus. Der gewünschte Betriebsdruck und der Differenzdruck für die Einschaltung können einfach und genau über die LCD-Anzeige eingestellt und angezeigt werden.
  • Die Speedbox MM hat verschiedene zusätzliche Schutzeinrichtungen: Schutz vor Überstrom, Über- und Unterspannung, vor Trockenlauf und vor Überhitzung. Des Weiteren besitzt sie eine automatische Reset-Funktion (ART) zum mehrmaligen automatischen Starten nach Betriebsstörung mit vorgegebener Programmierung und als weitere Funktion ein System zur automatischen Wiederherstellung nach Stromausfällen
  • Das Gerät hat einen zusätzlichen Eingang, der entweder zur Überwachung des Mindestwasserstandes in einem Vorlagebehälter (unabhängig vom Trockenlauf) oder als potentialfreier Wechselkontakt zur Signalübertragung genutzt werden kann. Bei der Speedbox MM lässt sich die Kommutierungsfrequenz einstellen, damit auch bei Anlagen oder Tauchpumpen, bei denen das Kabel zur Pumpe länger als 20 m ist, problemlos betrieben werden können.
  • Die Verkabelung mit dem Stromnetz und der Pumpe, der Anschluss eines Drucksensors und / oder eines externen Schwimmerschalters sowie eine Verbindung im Master-and-Slave-Modus mit einer anderen Speedbox oder einem Speedcenter sind bauseits zu stellen und zu installieren. Ausgenommen ist ein Drucksensor, der in der Lieferung enthalten ist.
  • Das Gerät hat die Schutzklasse IP 65 (1106) oder IP 55 (1112) und ist zum Einsatz in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit geeignet (allerdings maximal 80 % Luftfeuchtigkeit bis 31 °C)
  • Die Spannung ist einphasig 230 V mit 50 Hz und mit einer anschließbaren Pumpenleistung mit 6 Ampere (1106) oder 12 Ampere (1112). Die Umgebungstemperatur muss zwischen 5 °C und 50 °C liegen. Die Kühlung erfolgt über einen Aluminium-Kühlkörper und bei dem Modell 1112 über einen zusätzlichen Lüfter.



    Ausführliche Beschreibung

Kundenrezensionen:

Schreiben Sie die erste Kundenrezension!


Diesen Artikel haben wir am 02.03.2021 in unseren Katalog aufgenommen.

Übersicht   |   Artikel 7 von 32 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »